Businessplanwettbewerb für Unternehmensgründer

Der bundesweite Businessplanwettbewerb promotion Nordhessen leistet wertvolle Unterstützung durch nachhaltige Förderung neuer Unternehmensgründungen mittels Businessplanberatung, aktivem Netzwerkmanagement sowie der Vermittlung von Gründer Know-how.
» weiterlesen

Sminno, Student und Absolvent wollen als Startup durch Starten!!!

CESA-Cruise „bike meets music“: und CESA-Tube „Verstärke den Sound deines Lebens“
Sminno steht als Abkürzung für Smart Innovation, sodass die Gründer Khesrau und Sohrab Noorzaie nach der Philosophie handeln, Produkte anwenderfreundlich und einfach zu gestalten – und das ohne Kabelsalat und zusätzlichen Energiebedarf. Zunächst entstanden sind auf diesem Weg die erste Universale Smartphone-Freisprecheinrichtung CESA-Cruise und der Soundverstärker CESA-Tube. Um als Jungunternehmen mit der Produktion starten zu können, braucht Sminno nun eure Unterstützung: Finanziert die Produktion selbst mit und erhaltet die Produkte zum Vorteilspreis.
CESA steht für Compact Eco Sound Amplifier. Die erste Universale Smartphone-Freisprecheinrichtung CESA-Cruise verspricht den Nutzern das,
- Telefonieren während des Fahrradfahrens - Entspannte Musik hören bei der Fahrt - Optimale Nutzung einer Navigations-App - Beidhändiges und damit sicheres Fahren im Straßenverkehr - die Halterung auf dem Fahrrad und im Auto zu Nutzen
Hinzu kommt, dass die Schutz- und Klangverstärkungshülle die Windgeräusche in der Region des Mikrofons deutlich minimieren soll, sodass der jeweilige Gesprächspartner seinen Telefonpartner deutlich besser verstehen kann. Der CESA Cruise ist das Armaturenbrett fürs Fahrrad. Sicherheit wird groß geschrieben! Während der Fahrt soll der Nutzer nicht vom Verkehr abgelenkt und muss sich keine Sorge machen, eine Ordnungswidrigkeit wie das Fahren mit Kopfhörern oder dem Smartphone am Ohr zu begehen.
CESA-Tube sorgt – ebenfalls ohne störendes Kabelgewirr – als Smartphone- oder Tablet-Aufsatz hingegen dafür, dass der zumeist zu leise Sound des Endgeräts verstärkt wird und zusätzlich als Aufsteller genutzt werden kann. Beide Produkte sind dabei mit den verschiedensten Smartphone-Modellen kompatibel, kommen ohne Energiebedarf aus und unterstützen euch unterwegs – egal, wo ihr mit dem Bike unterwegs seid. Kostentechnisch soll später der CESA-Tube bei 24,99 Euro und die CESA-Cruise bei 59,99 Euro im Einzelhandel liegen. Da bei der Produktion die Qualität im Vordergrund steht, setzen die Brüder aus Kassel auf Hersteller aus der Region: „Uns ist es wichtig, dass unsere Produkte auf faire Weise und regional produziert werden. Wir wollen hier Arbeitsplätze erschaffen und mit unseren Produkten unseren Anteil zu einer florierenden Wirtschaft beitragen.“
Um aber überhaupt mit der ersten Produktionswelle starten zu können, braucht Sminno eure Unterstützung. Für die Kleinserien Produktion werden 18.000 Euro benötigt, um mit CESA-Cruise und CESA-Tube an den Start gehen zu können. Ihr könnt euren Teil dazu beitragen und die ersten sein die die Produkte zum Vorteilspreis kaufen und unterstützen. Wird die Marke von 18.000 Euro bis Ende September nicht erreicht, bekommt jeder Unterstützer sein Geld zurück. Mehr Infos dazu findet ihr unter: www.startnext.de/sminno und www.sminno.de